Zum Hauptinhalt springen
Urlaubs- & Rundreisen | Deutschland

Nürnberg

Das Ferienland Franken heißt Sie herzlich willkommen

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise – Nürnberg Ihre Fahrt führt Sie auf direktem Weg nach Nürnberg zum Hotel. Zimmer­belegung. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Nürnberg Im Anschluss an das Frühstücksbuffet erleben Sie Nürnberg bei einem – „Kulina­rischem Spaziergang“ inkl. kleiner Verköstigung (1 x Lebkuchen, 1 x Bratwurst auf die Gabel & 0,2 l Rotbier). Sie erhalten einen umfassenden Eindruck von Nürnbergs interessanter Altstadt. Bei Ihrem Streifzug durch die verwinkelten Gassen zeigen sich historische Gebäude in harmonischem Zusammenspiel mit moderner Architektur. Im Anschluss geht es mit der Nürnberger Bimmelbahn zu weiteren Sehenswürdigkeiten der Franken Metro­pole. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Romantisches Franken & Ansbach Frühstücksbuffet. Das Romantische Franken ist nicht nur die größte Ferienregion in Franken, sondern vereint gleich zwei Urlaubslandschaften in sich – den Naturpark Frankenhöhe und das Gebiet entlang der Romantischen Straße. Seinen besonderen Reiz verdankt das Romantische Franken der vielfältigen Kombination aus ländlicher Idylle und romantischen Fachwerkstädtchen. Insbesondere die historischen Orte wie Ansbach laden mit ihren wunder­schönen Stadtbildern zum Besuch ein. Die 1250 Jahre wechselvolle Geschichte hat in Ansbach deutliche Spuren hinterlassen: barocke Fassaden und versteckte Innenhöfe im Renaissance-Stil, die ehe­malige Hofkirche der Markgrafen, die Gruft mit 25 Sarkophagen und die barocke Synagoge sind nur einige Stationen, die es auf Ihrem Rundgang zu entdecken gilt. Die Besichtigung der Märkischen Residenz zu Ansbach inkl. Eintritt & Führung und ein geselliges Kaffeetrinken mit Kännchen Kaffee & Kuchen in der Orangerie in Ansbach runden den Tag ab. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Fränkisches Seenland Im Anschluss an das Frühstücksbuffet geht es für Sie zunächst nach Gunzenhausen, dem Zentrum im Fränkischen Seenland, zu einer Gässlesführung. Die Gässlesführung bietet einen besonderen Stadtspaziergang durch die Gassen von Gunzenhausen. Nach der Stadtführung geht es zum Altmühlsee, zur Anlegestelle der MS Altmühlsee. Bei einer Rundfahrt auf dem Altmühlsee genießen Sie den schönsten Blick auf den See. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Steigerwald und Bamberg Frühstücksbuffet. Ganz Franken erwartet Sie heute in einer Region – im Steigerwald. Hier treffen drei fränkischen Regierungsbezirke aufeinander. Landschaftlich, kulturell und nicht zuletzt kulinarisch, bietet der Steigerwald deshalb eine einzigartige fränkische Vielfalt für Ausflügler und Urlauber. Die wichtigste Kultur­metropole im Steigerwald ist Bamberg, wo Sie bereits zu einer Stadtführung erwartet werden. Die Bamberger Altstadt zählt seit 1993 zum UNESCO-Welt­kulturerbe. Im Anschluss bleibt natürlich noch Zeit für einen kleinen Stadtbummel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6. Tag: Volkach – Rückreise Im Anschluss an das Frühstücksbuffet verlassen Sie Nürnberg in Richtung Volkach, der zauberhaften Weinstadt an der Mainschleife mit dem über die regionalen Grenzen hinaus bekannten romantischen Wein-Ambiete. Volkachs Gäste schwärmen vor allem von der reizvollen Um­gebung zwischen Weinhängen und Mainauen und dem milden und sonnenreichen Klima. Kurzer Aufenthalt, anschließend Rückfahrt in die Heimatorte.

So wohnen Sie

Sie wohnen im ***H+ Hotel Nürnberg, ruhig am Waldrand, etwa zehn Kilometer südöstlich von Nürnbergs Innenstadt entfernt. Den Hauptbahnhof und auch die Altstadt erreichen Sie in etwa 25 Minuten mit der S-Bahn. Alle 70 Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon und WLAN ausgestattet. Den Gästen des Hotels stehen Lift, Restaurant, Bar, Biergarten und Sauna zur Verfügung.

Termine und Preise

28. Mai - 2. Jun 2020:
Doppelzimmer679,00 EUR
Einzelzimmer819,00 EUR