Hotline:
0531 321368

Wir sind für Sie da
Mo.-Fr
. 08:30-18:00 Uhr

ab 1.499,00 EUR

Faszination der Antike

Rundreise durch das mystische Griechenland im Ulli-Reisebus
  Termin:  
7. - 17. April 2023

Urlaub in Griechenland

Herzlich willkommen in Griechenland, dem Land in dem gebirgiges Innenland und idyllische Strände aufeinandertreffen. Erleben Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ruinen aus der Antike, wie zum Beispiel den Zeustempel oder das Theater in Epidaurus. Besuchen Sie das Land am Mittelmeer und genießen einen einzigartigen Urlaub, den Sie so schnell nicht mehr vergessen werden.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise – Zwischenübernachtung Raum Bozen

Heute beginnt Ihre Rundreise mit dem Traumziel Griechenland. Zunächst geht Ihre Reise über Österreich nach Italien, wo Sie im Raum Bozen für eine Zwischenübernachtung halten.

2. Tag | Raum Bozen – Venedig – Schiffpassage Griechenland

Am frühen Morgen fahren Sie weiter bis an die östliche Küste Italiens zum Hafen von Venedig. Hier wartet die große Fähre der ANEK Lines auf Sie, die um 12 Uhr in Richtung Igoumenitsa (Griechenland) ablegt. Genießen Sie die frische Mittelmeerbrise. Übernachtung an Bord.

3. Tag | Igoumenitsa – Kalambaka

Griechischen Boden unter den Füßen: Am frühen Nachmittag kommen Sie in Ihrem Urlaubsland an. Nach der Ausschiffung fahren Sie mit unserem Reisebus durch die wunderschöne Gebirgswelt Griechenlands. Über das Bergdorf Metsovo und den Karthagerpass kommen Sie in Kalambaka an, welches berühmt ist durch die bis zu 300m hohen Felsnadeln mit den darauf errichteten Klosteranlagen. Bereits im 11. Jahrhundert war die Region am Fuße der Felsen besiedelt, Mönche und Einsiedler suchten auf den Gipfeln der Berge die Nähe zu Gott. Umgeben von den zahlreichen Hügeln und Bergen liegt ihr Hotel.

4. Tag | Kalambaka – Volos

Bei einer Panorama-Rundfahrt besuchen Sie zwei der nahegelegenen Meteoraklöster, welche ab 1344 gegründet und erbaut wurden. Im Anschluss fahren Sie vorbei an der antiken Stadt Pellinéon in die Hafenstadt Volos am Pagasitischen Golf. Genießen Sie den restlichen Tag zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Hafen mit Blick auf den Golf oder schlendern Sie durch die Gassen der malerischen Stadt.

5. Tag | Pilion – Heimat der Zentauren

Zentauren sind weit verbreitete griechische Fabelwesen, bestehend aus dem Oberkörper eines Menschen und dem Leib eines Pferdes. Sie besuchen heute den Gebirgszug Pilion, die Heimat eben jener Zentauren. Doch statt den riesigen Fabelwesen bekommen Sie hier eine wunderschöne Aussicht, bestehend aus den Dörfern mit Ihrer einmaligen Architektur und den farbenfrohen Vegetationen, zu sehen. Als das schönste Dorf der Region gilt Makrinitsa, auch genannt der „Balkon des Pilion“. Bei einer Rundfahrt erleben Sie eine einzigartige Gebirgslandschaft, in der insgesamt 24 Dörfer an Hängen, auf Gipfeln oder in Schluchten erbaut sind. Ungewöhnlich für Griechenland sind die dichten Laubwälder aus Buchen, Kastanien, Eichen und Platanen in der Gegend. Im Anschluss fahren Sie wieder nach Volos zur Übernachtung im Hotel.

6. Tag | Weltmittelpunkt Delphi

Ein wichtiger Teil der griechischen Antike sind die Orakel, bei denen mit Hilfe eines Rituals oder eines Mediums Zukunfts- und Entscheidungsfragen getroffen wurden. Diese wurden meist an dem Ort getroffen, wo Ihre Reise heute hingeht, nach Delphi. Delphi galt bei den Griechen als Weltmittelpunkt, denn laut der Mythologie ließ Zeus zwei Adler von je einem Ende der Welt aufsteigen, die sich schließlich in Delphi trafen. An den alten Ausgrabungsstätten sehen Sie noch viele Ruinen wie die Heilige Straße, das Schatzhaus der Athener oder den Tempel von Apollon. Am Nachmittag geht es weiter zur Marathonküste nach Nea Makri. Lassen Sie Ihre Seele nach einem informativen Vormittag bei schönen Stunden am Strand entspannen.

7. Tag | Athen

Heute heißt Sie die griechische Hauptstadt Athen willkommen. Wenn man an die Metropole mit ihren 5 Millionen Einwohnern denkt, hat man Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis mit dem Parthenon-Tempel vor Augen. Die Stadtfestung des antiken Griechenlands wartet nur darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Doch Athen hat noch so viel mehr zu bieten, wie etwa das Königsschloss, das alte Stadion oder den Zeustempel. Den Nachmittag haben Sie vor Ort zur freien Verfügung, machen Sie sich selbst ein Bild vor Ort und erleben einen spannenden Mix aus Antike und Moderne.

8. Tag | Rundfahrt Peloponnes & Patras

Der letzte Tag auf griechischem Boden steht heute für Sie an. Von Nea Makri aus beginnt Ihre Rundfahrt in unserem Reisebus in Richtung Peloponnes, die Wiege der griechischen Kultur. Sie bestaunen den Kanal von Korinth und besuchen in Epidaurus das antike Theater. Da innerhalb der Ausgrabungsstätte noch ein zweites kleineres Theater gefunden wurde, wird es auch als das „große Theater“ bezeichnet. Es ist eines der besterhaltensten Reliquien der Antike und wurde ca. 330 v. Chr. erbaut. Das runde Orchesta im Theater wird durch einen Kreis aus Marmor eingefasst, der Boden besteht aus gestampfter Lehmerde. Im hinteren Teil befindet sich ein großes Bühnenhaus, von dem heutzutage nur noch die Fundamente erhalten sind. Im Anschluss machen Sie in der wunderschönen ehemaligen Landeshauptstadt Nafplion halt, wo Sie etwas Zeit zur freien Verfügung haben. Über Mykene geht Ihre Rundfahrt weiter bis nach Patras, wo Sie nach einem Abendessen in einer Taverne auf die Fähre zurück in Richtung Venedig steigen. Übernachtung an Bord.

9. Tag | See-Tag

Verbringen Sie nach den letzten aufregenden Tagen erholsame Stunden auf See und schnuppern Sie etwas Mittelmeer-Brise.

10. Tag | Venedig – Verona – Zwischenübernachtung Raum Oberbayern

Sie fahren in den frühen Morgenstunden in den Hafen von Venedig ein. Von dort aus geht es mit unserem Reisebus in die Stadt an der Etsch, dem wunderschönen Verona. Die italienische Metropole ist eine der bekanntesten Städte des Landes und hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Erblicken Sie bei einer Stadtführung Überbleibsel aus dem Mittelalter und der Römerzeit. Besonders das Amphitheater, in dem noch heute regelmäßig Opern und Konzerte aufgeführt werden, zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Stadt. Ebenfalls ein Muss: das Haus der Julia. Entdecken Sie den kleinen Hinterhof und tauchen ein in die Welt von Shakespears tragischer Liebesgeschichte „Romeo und Julia“. Nach dem Besuch der italienischen Stadt fahren Sie über Österreich zurück nach Deutschland, wo Sie im Raum Oberbayern für eine Zwischenübernachtung halten.

11. Tag | Rückreise

Nach vielen spannenden und schönen Tagen bringen wir Sie heute in Ihre Heimatorte zurück.

Unterkunft / Hotel

MITTELKLASSEHOTELS IN ITALIEN,  GRIECHENLAND UND DEUTSCHLAND

Sie wohnen in guten Mittelklassehotels in Italien, Griechenland und Deutschland. Die Hotels verfügen teilweise über Lift, Restaurant und Hotelbar. Die Zimmer sind mit Bad/WC oder Dusche/WC, TV, Telefon und WLAN ausgestattet.

EXKLUSIVES LEISTUNGSPAKET INKLUSIVE

Leistungen

  • Taxi-Gutschein
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 1 x Übernachtung im Mittelklassehotel im Raum Bozen mit Halbpension
  • 1 x Übernachtung in einer Innenkabine auf der Schiffspassage ANEK Lines von Venedig nach Igoumenitsa mit Halbpension
  • 1 x Übernachtung im 4* Divani Meteora Hotel in Kalambaka mit Halbpension
  • 2 x Übernachtung im 4* Volos Palace Hotel in Volos mit Halbpension
  • 2 x Übernachtung im 4* Mati Hotel in Nea Makri mit Halbpension
  • 2 x Übernachtung in einer Innenkabine auf der Schiffspassage ANEK Lines von Patras nach Venedig mit 2 x Frühstück und 1 x Abendessen
  • 1 x Übernachtung im Mittelklassehotel im Raum Oberbayern mit Halbpension
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundfahrt in Griechenland
  • Panorama-Rundfahrt Kalambaka und Volos inklusive Eintritt zweier Meteoraklöster
  • Rundfahrt Pilion mit Gebirgszug
  • Ausflug Delphi inklusive Eintritt Ruinen und Orakel von Delphi
  • Aufenthalt Marathonküste Nea Makri
  • Ausflug Athen inklusive Eintritt Akropolis
  • Rundfahrt Peloponnes und Patras inklusive Eintritt antikes Theater in Epidaurus
  • Aufenthalt Nafplion
  • 1 x Abendessen in einer Taverne in Patras
  • Stadtführung Verona
  • Straßengebühren
  • Mautgebühren
  • City Tax in Griechenland

Termine & Preise

7. - 17. April 2023: HP

Preis p. P. im DZ/DK innen1.599,00 EUR
Preis p. P. im DZ/DK innen bis 31.07.221.519,00 EUR
Preis p. P. im DZ/DK außen bis 31.07.221.699,00 EUR
Preis p. P. im DZ/DK außen1.619,00 EUR
Preis p. P. im EZ/EK innen2.049,00 EUR
Preis p. P. im EZ/EK innen bis 31.07.221.969,00 EUR
Preis p. P. im EZ/EK außen2.159,00 EUR
Preis p. P. im EZ/EK außen bis 31.07.222.079,00 EUR

Hinweise

Mindestteilnehmer 25 Personen
Zustiegsmöglichkeiten: BS-ZOB
Es gilt Stornostaffel A unserer Reisebedingungen
Hotel- & Programmänderungen vorbehalten