Hotline:
0531 321368

Wir sind für Sie da
Mo.-Fr
. 08:30-18:00 Uhr

ab 1.299,00 EUR

Donauimpressionen Flusskreuzfahrt

Passau - Engelhartszell - Brandstatt - Bratislava - Budapest - Visegrad Esztergom - Wien Nussdorf/Korneuburg - Rossatz/Dürnstein - Pöchlarn - Passau
  Termin:  
1. - 8. September 2023

Urlaub in Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn

Mit Schiff und optional mit Rad entlang der Donau – ein ganz besonderes Erlebnis, denn Ihr „schwimmendes Hotel“ ist immer dabei! Das beeindruckende Naturschauspiel der Schlögener Donauschlinge, die faszinierende Landschaft der Wachau mit ihren Weinterrassen, die unberührten Auenwälder des Nationalparks Donauauen und das malerische ungarische Donauknie wechseln sich ab mit pulsierenden Metropolen wie Wien, Bratislava und Budapest. Der breite Strom zieht sich wie ein silberner Faden durch Budapest und teilt die Stadt in das bergige Buda und das flache Pest. In Esztergom grüßt schon aus der Ferne die imposante Kuppel der Basilika. Bratislava, die slowakische Hauptstadt am Fuße der Kleinen Karpaten, lädt mit einer bezaubernden Altstadt zu einem ausgedehnten Bummel ein. Ein kleiner Flirt mit Wien, der Stadt des Walzers gefällig? Freuen Sie sich auf ein Feuerwerk an Sehenswürdigkeiten!

Reiseverlauf

Diese Flusskreuzfahrt ist auch als Rad-Flusskreuzfahrt buchbar:

  • Leihräder: 7-Gang-Unisex-Tourenrad oder 8-Gang E-Bike (begrenzt verfügbar)
  • Radkilometer: 213 - 255 km
  • Radtouren: tägliche Routenbesprechung und Routenbuch für individuelle/ungeführte Radtouren entlang der Schiffsroute
  • Streckenprofil: flach, für Genussradler und Einsteiger geeignet

1. Tag | Anreise - Passau - Engelhartszell
Im Komfortreisebus bringen wir Sie nach Passau zur Einschiffung um 16.00 Uhr. Nach ersten Flusskilometern erreichen Sie Ihr erstes Ziel - Engelhartszell.

2. Tag | Engelhartszell - Brandstatt (Radtour ca. 46 km) - Schifffahrt nach Bratislava
In Engelhartszell, dem einzigen Trappistenkloster Österreichs, haben Sie die Möglichkeit an einer Radtour (ca. 46 km) durch die romantische Flusslandschaft der Donauschlinge bis nach Brandstatt teilzunehmen. Dieser Teil führt Sie durch verträumte Dörfer am Fuße von saftig-grün bewaldeten Hängen, inmitten einer der schönsten Donauabschnitte. In Brandstatt gehen Sie wieder an Bord und setzen Ihre Reise in Richtung Bratislava per Schiff fort.

3. Tag | Bratislava (Radtour ca. 52 km) - Schifffahrt nach Budapest
In den Morgenstunden erreichen Sie Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei. Die Stadt ist eine feine Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart. Auf der einen Seite zeigen viele historische Gebäude die reichen Vergangenheitsrouten der Stadt, auf der anderen Seite schaffen Universitäten und städtische Jugendkulturen eine geschäftige Gegenüberstellung. Sie haben die Möglichkeit an einer Radtour (ca. 52 km) von Bratislava via Hainburg zum imposanten Schloss Hof mit seinem prachtvollen Terrassengarten und weiter über Devin zurück nach Bratislava teilzunehmen. Unser Tipp: Fahren Sie mit dem Oldtimerzug durch die zauberhafte Altstadt (Extrakosten). Genießen Sie von der Pressburg einen herrlichen Rundblick über die Hauptstadt der Slowakei. Zurück an Bord geht es am Abend mit dem Schiff weiter Richtung Budapest.

4. Tag | Budapest Freizeit (Radtour Szentendre ca. 48 km)
Frühaufsteher genießen vom Sonnendeck einen fantastischen Ausblick auf die majestätische Landschaft des Donauknies und auf das atemberaubend schöne Panorama von Budapest. Entdecken Sie die Hauptstadt Ungarns auf eigene Faust oder unternehmen Sie einen Radausflug (ca. 48 km) in das kleine Künstlerstädtchen Szentendre mit liebevoll restaurierter Altstadt, zahlreichen Kirchen und Künstlergalerien. In der Nacht legt ihr Schiff in Richtung Visegrad ab.
 
5. Tag | Visegrad-Esztergom (Radtour 27-60 km)
Vom ehemaligen Königssitz Visegrad haben Sie heute die Möglichkeit durch die malerische, sanft hügelige Landschaft der Ungarischen Wachau bis nach Esztergom zu radeln, wo die prachtvolle Basilika hoch über dem Burgviertel in den Himmel ragt. Zwei Fahrradrouten stehen zur Wahl: Die längere Variante beinhaltet einen Abstecher auf die Szentendre-Insel und in die Barockstadt Vác (*60 km-Tour für geübte Radfahrer), die kürzere führt direkt nach Esztergom. Wieder an Bord brechen Sie in Richtung Wien auf.

6. Tag | Wien-Nussdorf/ggf. Korneuburg

Heute entdecken Sie die Schönheiten Wiens, eine der schönsten Städte Mitteleuropas. Die Stadt ist nicht nur wegen ihres architektonischen Charmes ein sehenswerter Ort. Sie verfügt auch über eine Sammlung berühmter Persönlichkeiten der Geschichte wie Sisi, Strauss, Mozart und die denkwürdigen Bilder von Gustav Klimt. In der Nacht Schifffahrt nach Dürnstein oder Rossatz in der schönen Wachau.

7. Tag | Wachau - Melk - Pöchlarn (Radtour ca. 40-49 km) - Schifffahrt nach Passau
Die sanfte Hügellandschaft der Wachau, geprägt von verträumten Dörfern, Weinterrassen, Burgen, Klöstern und Ruinen wird auch Sie am heutigen Tag verzaubern. Ihre Radtour (ca. 40-49 km) führt Sie vorbei am Barockstädtchen Dürnstein zum imposanten Stift Melk, einer der bedeutendsten Barockbauten Österreichs. In Pöchlarn gehen Sie wieder an Bord. Am Abend feierliches Abschiedsdinner und Abfahrt mit dem Schiff in Richtung Passau.

8. Tag | Passau - Rückreise
Entspannt und ausgeruht erreichen Sie um ca. 10.00 Uhr Passau. Im Anschluss Ausschiffung und Rückreise in die Heimatorte.

ERLEBNISBAUSTEIN                    Preise p.P.

Bitte bei Buchung angeben:
• Passau Stadtführung € 25,-
• Bratislava Stadtführung € 25,-
• Budapest Stadtführung € 35,-
• Wien Stadtführung € 35,-

• Ausflugspaket € 110,-

Unterkunft / Hotel


4* MS SE-MANON
Ihr Schiff  | Die 110 Meter lange MS SE-Manon verfügt über einen kleinen Wellnessbereich mit Sauna, Whirlpool und Fitnessgeräten, Bibliothek, Panoramasalon mit Bar, Restaurant und Sonnendeck.

Kabinen | An Bord sind insgesamt 74 Außenkabinen mit einer Größe von jeweils ca.14 m². Die Kabinen sind mit Bad/WC oder Dusche/WC, Föhn, TV, Safe und einer individuell regulierbaren Klimaanlage ausgestattet. Die Ober- und Mitteldeckkabinen sind per Fahrstuhl zu erreichen. Die Panoramafenster auf den Ober- und Mitteldeckkabinen lassen sich öffnen. Die kleinen Fenster auf den Hauptdeckkabinen lassen sich nicht öffnen.

Auch als Rad-Flusskreuzfahrt buchbar

Leistungen

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Bord-Reiseleitung
  • Begrüßungs- und Abschiedsgetränk
  • 8-tägige Flusskreuzfahrt laut Programm
  • 7x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie der MS SE-Manon
  • Vollpension an Bord mit 7x Frühstück, 6x Lunchpaket oder kleines Mittagessen, 6x Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 6x 3-Gang-Abendessen, 1x Abschiedsdinner
  • Hafensteuer und Schiffsgebühren

Sofern als Radreise gebucht zusätzlich:

  • Tägliche Routenbesprechung
  • Routenbuch für individuelle Touren (1x pro Kabine)
  • GPS-Daten für die Radtouren

Termine & Preise

1. - 8. September 2023:

Reisepreis pro Person Doppelkabine Hauptdeck - Bei Buchung bis 30.11.221.299,00 EUR
Reisepreis pro Person Doppelkabine Mitteldeck - Bei Buchung bis 30.11.221.499,00 EUR
Reisepreis pro Person Doppelkabine Oberdeck - Bei Buchung bis 30.11.221.599,00 EUR
Reisepreis pro Person Einzelkabine Mitteldeck - Bei Buchung bis 30.11.222.149,00 EUR
Reisepreis pro Person Doppelkabine Hauptdeck - Bei Buchung ab 01.12.221.399,00 EUR
Reisepreis pro Person Doppelkabine Mitteldeck - Bei Buchung ab 01.12.221.599,00 EUR
Reisepreis pro Person Doppelkabine Oberdeck - Bei Buchung ab 01.12.221.699,00 EUR
Reisepreis pro Person Einzelkabine Mitteldeck - Bei Buchung ab 01.12.222.249,00 EUR

Frei wählbare Zusatzleistungen

Leihrad 7-Gang Tourenbike79,00 EUR
Leihrad 8-Gang E-Bike189,00 EUR
Taxi-Gutschein (inkl. 35 km Hinfahrt / 35 km Rückfahrt)45,00 EUR

Hinweise

Mindestteilnehmer 25 Personen
Zustiegsmöglichkeiten: BS, GF, PE, SZ, WF, WOB
Es gilt Stornostaffel A unserer Reisebedingungen