Zum Hauptinhalt springen
Urlaubs- & Rundreisen | Deutschland

Die wunderbare Uckermark erleben

Ein Urlaub mit Schiffshebewerk, Floß, Kloster, Kutsche und vielen Erlebnissen

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise – Schiffshebewerk Niederfinow – Templin Sie fahren vorbei an Oranienburg bis zum Schiffshebewerk Niederfinow wo Sie zu einer Führung erwartet werden. Dieses Bauwerk ist ein technisches Denkmal und stellt eine besondere touris­tische Attraktion dar. Jährlich kommen mehr als 250 000 Besucher und besichtigen diese ungewöhnliche Konstruktion, die täglich ihre Funktionstüchtigkeit beweist. Das Schiffshebewerk über­windet einen Höhenunterschied von 36 m im Zuge des Oder-Havel-Kanals. Im Anschluss fahren Sie direkt zum Hotel in Templin. Zimmerbelegung. Der Nachmittag bzw. Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder unternehmen vielleicht einen kleinen Spaziergang entlang des Lübbesees. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Kloster Chorin Im Anschluss an das Frühstücksbuffet geht es zunächst zum Kloster Chorin das eines der großartigsten und ältesten Bauwerke der norddeutschen Backsteingotik ist. Das Zisterzienserkloster entstand bereits um 1270 bis 1300. Es weist noch romanische und einige orientalische Bauelemente auf, wurde aber vorwiegend im Stil der Backsteingotik vollendet. Nach einer Klosterführung werden Sie in der Uckermärker Brauerei zum herzhaften Mittagessen und einem frischgezapften 0,3 l Bier erwartet. Bevor es zurück zum Hotel geht steht, steht noch ein Abstecher zur Grumsiner Brennerei mit Führung, Verkostung und Kaffee- und Kuchengedeck auf Ihrem Programm. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: 5-Seen-Rundfahrt Im Anschluss an das Frühstücksbuffet erleben Sie eine abwechslungsreiche und entspannende 5-Seen-Rundfahrt und genießen die schöne Seenlandschaft besonders vom Panoramadeck und die Ausblicke auf die Stadt Templin mit ihrer schönen „Maria-Magdalena-Kirche“. Sie unterfahren drei verschiedene Brückenkonstruktionen, können die Schönheit versprechende „Markgrafenquelle“ bewundern und über die Auswirkungen von Biberaktivitäten im Uferbereich staunen. Beobachten Sie Haubentaucher, Fischreiher, Eisvögel und Blesshühner und hören vom Schiffsführer Interessantes aus Vergangenheit und Gegenwart. Während der Fahrt verwöhnt Sie, wenn gewünscht (Extrakosten), das Bordpersonal mit Speisen und Getränken und Herr Ziem erzählt Ihnen gerne von Land und Leuten. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Floß und Kremser Nach dem Frühstücksbuffet genießen Sie eine Floßfahrt (ca. 2 Stunden) in der Flößerstadt Lychen. Das 7-Seen-Paradies in der Uckermark mit fachkundigem Flößer und Geschichten von damals und heute und eine herzhafte Fischsuppe mit Brot auf dem Floß erwarten Sie. Anschließend besuchen Sie noch das Flößerei­museum mit einer Führung zur Geschichte der Flößerei. Am Nachmittag erkunden Sie Lychen – das kleine Venedig – bei einer Kremserfahrt (ca. 2 Stunden). Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Schloss Boitzenburg – Rückreise Frühstücksbuffet. Bevor Sie die beschauliche Uckermark verlassen, ist noch ein Stopp am Neo-Renaissance-Schloss Boitzenburg geplant. Das malerisch, zwischen Wald und Feldern gelegene Schloss ist eines der ehemals großartigsten Herrenhäuser in Brandenburg. Zum Abschluss der Reise kehren Sie noch auf einen frisch gebackenen Apfelkuchen und 1 Tasse Kaffee im Hofcafé der Apfelgräfin Daisy von Arnim ein. Im Anschluss Rückfahrt in die Heimatorte.

So wohnen Sie

Sie wohnen im ***+Ahorn Seehotel Templin direkt am glasklaren Lübbesee. Die 409 komfortablen Nichtraucherzimmer auf 11 Etagen, sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon und WLAN ausgestattet. Den Gästen des Hotels stehen Lift, Bar, Restaurant, Panoramarestaurant, Strandbar, Hallenschwimmbad, Fitnessbereich, Sauna und ein Kino zur Verfügung.

Termine und Preise

14. - 18. Juni 2020:
Doppelzimmer499,00 EUR
Einzelzimmer589,00 EUR
2. - 6. September 2020:
Doppelzimmer499,00 EUR
Einzelzimmer589,00 EUR