Zum Hauptinhalt springen
Urlaubs- & Rundreisen | Schweiz

Bernina- und Glacier Express

Wundervolle Berge der Schweiz

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise – Davos Fahrt vorbei an Würzburg und Ulm direkt zum Hotel in Davos. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Bernina Express Im Anschluss an das Frühstücksbuffet fahren Sie in den weltbekannten Erholungsort St. Moritz, wo Sie in den legendären Bernina Express steigen. Die ca. 2,5-stündige, spektakuläre Bahnfahrt führt Sie über kühne Viadukte, durch ursprüngliche Gebirgslandschaften und vorbei an mächtigen Gletschern bis über den 2.253 m hohen Berninapass. Hinunter geht es in kurvenreicher Fahrt nach Italien ins malerische Veltin nach Tirano. Hier können Sie zum Mittagessen in das Restaurant Ai Portici einkehren, welches typische Veltliner Küche serviert (Extrakosten). Mit dem Bus geht es anschließend zurück nach Davos. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Davos Frühstücksbuffet. Profitieren Sie von dem Angebot der Davos Card und entdecken Sie Davos und die Umgebung. Zur Verfügung stehen Ihnen dabei u.a. die Bergbahnen, die Sie zu einem stark reduzierten Spezialpreis nutzen können sowie die Ortsbusse und die Rhätische Bahn, die mit der Gästekarte gratis sind. Fahren Sie z.B. auf einen der Davoser Berge oder mit dem Zug nach Filisur oder Klosters. Sehenswert ist auch das Davoser Heimatmuseum. Auf der Schatzalp können Sie den Berg­blumengarten „Alpinum“ besichtigen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Glacier Express Frühstücksbuffet. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Glacier Express. Der berühmte „langsamste Schnellzug der Welt“ führt von Tiefencastel in ca. 3 Std. durch eine grandiose Bergwelt. Entlang der beeindruckenden Rheinschlucht, dem „Grand Canyon“ der Schweiz, klettert der Zug von Disentis auf den 2.044 m hohen Oberalppass. Hier oben erleben Sie eine atemberaubende Hochgebirgslandschaft. Hinunter geht es nun nach Andermatt. In Andermatt angekommen sollten Sie einen Spaziergang durch den hübschen Ort unternehmen oder mit der Luftseilbahn auf den Gemsstock fahren. Ihr Bus bringt Sie anschließend zurück zum Hotel. Abend­essen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Via Mala – Zillis – Chur Frühstücksbuffet. Zunächst besuchen Sie die wilde Via Mala Schlucht bei Thusis. Die nur wenige Meter breite, mystische Schlucht bietet ein einmaliges Naturschauspiel. Das Farbenspiel des Wassers, die Strudeltöpfe und die Brücke aus dem Jahr 1739 hinterlassen einen starken Eindruck der natürlichen Schönheit. Weiter geht es nach Zillis, wo Sie die Kirche St. Martin mit ihren einzigartigen, 1000 Jahre alten Deckenmalereien besichtigen. Anschließend Fahrt in die Hauptstadt des Kantons Graubünden, nach Chur zu einem Stadtrundgang. Die malerische, verkehrsberuhigte Altstadt mit Kathedrale und bischöflichem Schloss, ihren schönen Gassen, Häusern und Brunnen mit frischem Quellwasser zieht jedes Jahr Tausende von Besucherinnen und Besuchern in ihren Bann. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6. Tag: Rückreise Im Anschluss an das Frühstücksbuffet Rückfahrt in die Heimatorte.

So wohnen Sie

Sie wohnen im ****Hotel Europe, im Zentrum von Davos Platz. Die 64 Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV und WLAN ausgestattet. Den Gästen des Hotels stehen Lift, Restaurant, Sauna, Hallenbad und Fitnessraum zur Verfügung.

Termine und Preise

17. - 22. Juli 2020:
Doppelzimmer799,00 EUR
Einzelzimmer919,00 EUR